Continental Motors Group



HomeUnternehmenProdukteNews & PresseKarriereKontakt



News
Pressemitteilungen
Bildarchiv
Pressekontakt
Glossar



Deutsch English




Besuchen Sie auch








Sales & Service








Suche:






Nutzungsbedingungen | Impressum












Die Informationen, die in diesen Pressemitteilungen und Zitaten gemacht werden, waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung genau und richtig. Die Technify Motors GmbH nimmt keine Verpflichtung an, die Informationen zu aktualisieren, um nachfolgende Entwicklungen zu reflektieren.





15. Apr. 2015
Continental Motors und CAUC schließen Kooperationsvereinbarung für Ausbau und Verbesserung der allgemeinen Luftfahrtausbildung in China ab

  Tianjin (China), 15. April 2015 – Die Continental Motors Group Ltd, ein Unternehmen der AVIC International Holding Corporation, unterzeichnete vor Kurzem zusammen mit der Civil Aviation University of China (Universität für Zivile Luftfahrt China) eine gemeinsame Absichtserklärung, um der wachsenden Nachfrage der allgemeinen Luftfahrt in China nachzukommen. Der Zweck der Absichtserklärung ist es, eine enge Partnerschaft und Zusammenarbeit im Bereich Kolbenmotoren für den Antrieb von Flugzeugen der allgemeinen Luftfahrt aufzubauen. Damit beginnt ein neues Kapitel der Kooperation zwischen Industrie und Universität in der Geschichte der allgemeinen chinesischen Luftfahrt.

Die unterzeichnete Absichtserklärung enthält Bestimmungen, auf deren Grundlage beide Parteien eine langfristige und umfassende Kooperation in Bezug auf Themen wie Motorauswahl, Kundendienst, erweitertes Pilotentraining und die Schaffung eines Wartungsschulungszentrums für Mechaniker aufbauen wollen. Das Schulungszentrum für Kolbenmotoren soll dazu beitragen, die Anzahl der Absolventen zu erhöhen, indem es Dienstleistungen für alle Kunden und Luftfahrtmechaniker anbietet. Es soll voraussichtlich Mitte 2015 eröffnen, wobei beide Parteien sich bemühen, dass es in der zweiten Jahreshälfte den Betrieb mit voller Kapazität aufnimmt. All diese Bemühungen werden das Wachstum der Civil Aviation University of China (CAUC) fördern und somit sicherstellen, dass die zukünftigen Anforderungen für die allgemeine Luftfahrt in China im Bereich der Pilotenausbildung sowie in der Instandhaltung und im Management der Luftfahrtinfrastruktur erfüllt werden.

Herr Pan Linwu, Executive Vice President und CFO der AVIC International Holding Corporation (AVIC Intl.), stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Continental Motors Group (CMG), und Herr Yang Hu, Vizepräsident der CAUC, unterzeichneten die Absichtserklärung. Frau Tian Shan, Vorstandsvorsitzende von CMG und Präsidentin von Continental Motors (Beijing) Co. Ltd. (CMB), Herr Dong Jiankang, Präsident der CAUC und weitere Fakultätsleiter der CAUC waren Zeugen bei der Unterzeichnung.

Die CAUC-Flotte ist derzeit mit 42 Diamond-Flugzeugen ausgestattet, davon sind 32 einmotorige DA40 TDI, 8 zweimotorige DA42 und 2 einmotorige DA20. Alle DA40- und DA42-Versionen werden mit Diesel-Kolbenflugmotoren der CD-100-Reihe von Continental angetrieben, welche Jet-A Flugzeugtreibstoff verbrennen. Die Diamond-Serien DA40 und DA42 werden häufig international von den renommiertesten Flugakademien der Welt als Schulflugzeuge eingesetzt. Diamond DA20s sind mit herkömmlichen AVGAS-Maschinen von Continental Motors ausgestattet. CAUC ist derzeit der größte Betreiber von Diesel-Kolbenflugmotoren von Continental Motors.

Pan Linwu dazu: „AVIC Intl. konzentriert sich stark auf die Entwicklung der allgemeinen Luftfahrtindustrie in China. CAUC, einer der größten Kunden für allgemeine Luftfahrtflotten in China, ist ein hoch angesehener, wichtiger und nun auch strategischer Partner. Durch die enge Zusammenarbeit mit ihm haben wir direkten Einfluss auf den chinesischen Markt, womit wir meiner Meinung nach sehr erfolgreich sein werden.“

„CAUC arbeitet direkt mit der Zivilluftfahrtbehörde Chinas zusammen und widmet sich der Ausbildung junger Menschen mit viel Talent und einem großen Potenzial in der zivilen Luftfahrttechnik sowie im Luftfahrtmanagement. Wir verfügen über viel Erfahrung und sehr gute Fähigkeiten auf diesem Gebiet“, sagt Dong Jiankang. „Nachdem wir die hohe Zuverlässigkeit und Wirtschaftlichkeit der Diesel-Kolbenmotoren von Continental Motors analysiert haben, ist die Unterzeichnung dieser Absichtserklärung mit CMG die richtige Entscheidung. Wir hoffen, die Stärken beider Parteien nutzen zu können, um das Niveau der Pilotenausbildung in China anzuheben und die Entwicklung in diesem Bereich zu beschleunigen, um die zukünftigen Anforderungen der zivilen Luftfahrtindustrie in China zu erfüllen“, fügt er hinzu.














 

Home | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Login TMG-Service

Allgemeine Lieferbedingungen | Allgemeine Einkaufsbedingungen