Continental Motors Group



HomeUnternehmenProdukteNews & PresseKarriereKontakt



News
Pressemitteilungen
Bildarchiv
Pressekontakt
Glossar



Deutsch English




Besuchen Sie auch








Sales & Service








Suche:






Nutzungsbedingungen | Impressum












Die Informationen, die in diesen Pressemitteilungen und Zitaten gemacht werden, waren zum Zeitpunkt der Veröffentlichung genau und richtig. Die Technify Motors GmbH nimmt keine Verpflichtung an, die Informationen zu aktualisieren, um nachfolgende Entwicklungen zu reflektieren.





10. Apr. 2014
Continental: 4 Millionen Diesel-Flugstunden

  Über 4.000 gelieferte Motoren – Hohe Zuverlässigkeit

Friedrichshafen, 10. April 2014 – Als weltweit marktführender Anbieter von Diesel-Flugmotoren konnte die Continental Motors Group (CMG) einen weiteren Meilenstein erreichen. Insgesamt wurden seit Beginn der Serienproduktion im Jahr 2002mehr als 4.000 neue Dieselmotoren der Marke Centurion ausgeliefert. Damit übersteigen die Produktionszahlen für Centurion-Motoren die aller anderen Hersteller für Dieselmotoren zusammen. Das Unternehmen konnte zudem hervorragende Zahlen bezüglich der Zuverlässigkeit und Sicherheit seiner Motoren präsentieren. Der Centurion 2.0 verzeichnete in den letzten 52 Wochen lediglich 0,61 Motorausfälle im Flug gemessen auf 100.000 Flugstunden. Die Anzahl der aufgezeichneten Flugstunden ist um eine halbe Million auf 4 Millionen Stunden gestiegen. Diese Zahl belegt, wie intensiv diese Motoren von Centurion-Kunden genutzt werden.

„Die verbrauchsarmen, zuverlässigen und umweltfreundlichen Centurion-Dieselmotoren haben sich zu einerechten Erfolgsgeschichte in einem hart umkämpften Markt gemausert. Seit dem Produktionsstart wurden mehr als 4.000 neue Motoren der Modelle Centurion 1.7, Centurion 2.0 (beide mit einer Leistung von 99 kW) und Centurion 2.0s (114 kW Leistung) hergestellt und ausgeliefert. Eine Flotte von weit über 2.600 Flugzeugen sind mit diesen Motoren ausgestattet“, so Ken Suda, Vorsitzender der Geschäftsführung bei der Technify Motors GmbH. Technify Motors ist der deutsche Geschäftszweig der Continental Motors Group, die spezialisiert ist auf Diesel-Antriebssysteme wie Centurion.

Nutzer mit einer hohen Zahl an Flugstunden wie Flugschulen profitieren von Centurion-Motoren, die sowohl mit Diesel als auch Jet Fuel, dem Standardkraftstoff der Luftfahrt, betrieben werden können. Besonders Piloten, die in Regionen unterwegs sind, in denen verbleites Flugbenzin nicht zu bekommen ist, wissen die verbrauchsarmen Dieselmotoren zu schätzen. Dementsprechend ist die jährliche Nutzung von Centurion-Motoren mit über 250 Stunden fast dreimal höher als der Gesamtdurchschnitt in der allgemeinen Luftfahrt. Dadurch konnten bis Ende März 2014 über 4 Millionen Flugstunden aufgezeichnet werden.

Die Centurion-Motoren heben sich durch ihre einzigartige Kraftstoffeffizienz und ihre überdurchschnittliche Zuverlässigkeit von der Masse ab. Laut der US-amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA wurden für Motoren der allgemeinen Luftfahrt durchschnittlich zehn Motorausfälle auf 100.000 Flugstunden registriert. Die Ausfallrate von Centurion–Motoren ist ungefähr 50% geringer und konnte sogar, seit der Umstellung von Centurion 1.7 auf Centurion 2.0, weiter gesenkt werden. Betrachtet man den Verlauf seit ihrer Einführung im Jahr 2003 beläuft sich die Ausfallrate aller Centurion-Motoren auf 4,83 auf 100.000 Flugstunden. Tatsächlich beträgt die Ausfallrate des neuesten Modells Centurion 2.0 gemessen über einen Zeitraum von 52 Wochen lediglich 0,61 Ausfälle auf 100.000 Flugstunden, und ist somit der zuverlässigste Kolbenmotor der allgemeinen Luftfahrt. Der Centurion 2.0 besitzt gegenüber dem Centurion1.7 natürlich diverse Vorteile, dank der vielfältigen Erfahrungen mit dem Vorgänger, die in die Entwicklung des 2.0 eingeflossen sind.

-

Die Continental Motors Group ist Tochterunternehmen der AVIC International Holding Company. Sie ist Anbieter von fortschrittlichen Produkten und Ersatzteilen für Benzin- und Jet-A-Motoren, und agiert als Reparaturbetrieb und Flugschule für die allgemeine Luftfahrt. Zu ihren Niederlassungen gehören Continental Motors, Inc., Technify Motors GmbH, Mattituck Services, Inc., und Zulu Flight Training, Inc. mit Haupttätigkeitsgebiet in den USA, Deutschland und China. Weitere Informationen unter continentalmotors.aero.

Centurion ist eine führende Marke auf dem Gebiet zertifizierter Kerosin- (Diesel-) Kolbenflugmotoren für die allgemeine Luftfahrt und ist seit Juli 2013 Teil der Continental Motors Group. Der Hersteller von Centurion-Motoren ist, seit dem Beginn 2001, das erste Unternehmen der Welt mit Musterzulassung für seine Kolbenflugmotoren. Centurion-Piloten können auf ein Netzwerk aus mehr als 350 autorisierten Servicebetrieben zurückgreifen. Bis dato wurden mehr als 4000 Centurion-Motoren ausgeliefert, die insgesamt mehr als 4 Millionen Flugstunden absolviert haben. Weitere Informationen unter www.centurion.aero.

-

Europa, Naher Osten, Afrika:
Sebastian Wentzler
T +49-37204-6961250
C +49-173-6603347
E pr@technify.de

Nord-, Mittel- und Südamerika:
Robin Tillery
T +1-251-4368621
C +1-251-7530237
E rtillery@continentalmotors.aero

Raum Asien-Pazifik:
Terry Tan
T +86-138 1059 9260
E ttan@continentalmotors.aero














 

Home | Kontakt | Impressum | Nutzungsbedingungen | Datenschutzerklärung | Login TMG-Service

Allgemeine Lieferbedingungen | Allgemeine Einkaufsbedingungen